Homepage | GAMMA-RAY | VR-Machine | Zubehör | Galerie | Support | Shop | Kontakt | Impressum

Virtual-Reality für Jeden!

Die VR-Software VR-Machine ermöglicht eine nahezu realistische Echtzeit-Präsentation Ihrer Ideen auf einem ”normalen” PC.

Virtual-Reality war bisher nur Wenigen vorbehalten. Dies begründete sich natürlich durch enorme Kosten für die Anschaffungen von Hardware und Software. Sicherlich wollen aber auch Sie diese moderne Technologie nutzen, um High-End Präsentationen Ihrer CAD-Daten vornehmen zu können.

Die VR-Machine ist für professionelle Produktpräsentationen genau das richtige Werkzeug. Egal, ob Sie Architekt, Einrichtungsplaner, Designer oder Konstrukteur sind, mit der VR-Machine zeigen Sie Ihre Produkte schon in perfekter Qualität, bevor sie erstellt wurden. Sie sparen so die enormen Kosten für den Modellbau ein. Führen Sie alle Bewegungen der Kamera in Echtzeit durch, so dass die Erstellung von aufwändigen Filmen mit Kamerafahrten nicht mehr nötig ist.

Betrachten und prüfen Sie Ihre Modelle bereits im Entwicklungsstadium, ohne große Fertigungskosten und -zeiten aufwenden zu müssen. So werden Fehler an Form, Oberfläche und Gestaltung frühzeitig vermieden.

Aber auch in der Architektur ist Virtual-Reality besonders wichtig. Oft ist es für Bauherren und Kaufinteressenten schwer, die Pläne des Architekten zu verstehen. Die Vermittlung von Räumen anhand zweidimensionaler Abbildungen setzt eine hohe Vorstellungskraft des Kunden voraus. Wir leben in einer dreidimensionalen Welt, so dass die Präsentation auch dreidimensional erfolgen muss. Genau dies realisieren Sie mit der VR-Machine.

Und natürlich macht es bei Ihren Kunden einen besonders großen Eindruck, wenn sie von Ihnen ein VR-Projekt samt VR-Player erhalten, mit dem sie Zuhause auf dem eigenen PC durch die Wohnung laufen und dabei die Möbel von allen Seiten betrachten können, die Sie im Anschluss für sie fertigen werden.

Um die dreidimensionale Präsentation in Perfektion durchzuführen, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten einer 3D-Stereo-Darstellung zur Verfügung. Machen Sie sich den 3D-Hype zunutze und setzen Sie auf 3D-Projektionen über Rot-/Grünbrille, auf 3D-Monitoren und -Fernsehern und 3D-Beamer-Anlagen.

Mit der VR-Machine überwinden Sie die bisherigen Mängel der Virtual-Reality. Früher konnten nur einfache Farbdarstellungen präsentiert werden. Hier zielte man mehr auf die Funktionspräsentation. Die VR-Machine geht nun einen deutlichen Schritt weiter. Endlich präsentieren Sie Ihre Arbeiten wirklich realistisch. Dies schließt die Darstellungen von echten Spiegelungen, Transparenzen, Glanz und Schattenwurf ebenso ein wie ein sauberes Erscheinungsbild der Objektkanten, sowie eine reale Beleuchtung mit Tageslicht. Durch die Verwendung von eigenen Technologien bei der Ansteuerung der Grafikkarte ist die VR-Machine nun unabhängig von speziellen Befehlen der Grafikkarten. Nur so kann gewährleistet werden, dass Virtual-Reality auch künftig problemlos auf einer großen Bandbreite von Grafikkarten unterschiedlicher Hersteller präsentiert werden kann.